Auswirkungen auf Tiere und Pflanzen

Plastik im Meer - Tiere und Pflanzen leiden unter dem Mikroplastik

Plastik im Meer - Tiere und Pflanzen: Angesichts all dessen, was Ihr bisher gelesen und diskutiert habt, sind Euch die unfassbaren Dimensionen für die Vermüllung der Meere bereits klargeworden. Doch was bedeutet der Plastikmüll im Meer konkret für die Tiere oder die Pflanzenwelt?

Erschreckende Fotos dokumentieren, dass in Wal- oder Delfinmägen haufenweise Plastiktüren gefunden werden. Die Meeressäuger verhungern bei gefüllten Mägen. Krähen fressen Döner-Reste aus Mülleimern. Sie nehmen dabei auch Plastikfetzen auf. Meeresvögel erhängen und strangulieren sich am Brutplatz in Angelschnüren oder Plastiknetzen, die sie zum Nestbau herangezogen haben. Pinguine oder Schildkröten verheddern sich beim Tauchen in zerrissenen Fischernetzen aus Kunststoff, die auf dem Meer entsorgt wurden. Die Liste könnte endlos so weitergehen.

Weltweit sind unzählige im Meer lebende Tierarten vom Müll im Meer betroffen. Die Hälfte aller im Meer lebender Tierarten, die ohnehin als bedrohte Tierarten gelten, werden durch den Plastikmüll noch weiter - und vor allem noch schneller - dezimiert. Sie fressen Plastikteile, verheddern sich beim Tauchen in ihnen oder nutzen sie für den Nestbau - mit fatalen Folgen. Fast sämtliche Basstölpel-Nester auf Helgolands Vogelfelsen beinhalten verbaute Plastikteile, etwa Angelschnüre und Seilstücke, Plastiktüten oder Stücke aus im Meer entsorgten Fischernetzen.

In der Natur sind die Schäden, die die Plastikflut im Meer verursacht, nicht unmittelbar offensichtlich. Korallenriffe sind heute mit Fischernetzen und vorbeitreibenden Plastikschnüren verziert. Am Meeresboden in der Nähe von Badestränden, Industrieanlagen oder Hotels sammeln sich Bierdosen, Plastiktüten, Flaschenverschlüsse aus Kunststoff und anderer Plastikmüll an. Dadurch verändert sich mit der Zeit das Mikroklima im Boden.

Durch den Zersetzungsprozess werden außerdem zahlreiche toxische Chemikalien aus dem Plastikmüll ins Meer gespült. Welche Effekte alleine dadurch auf Flora und Fauna gegeben sind, ist vollkommen ungeklärt. Weitere Forschungsprojekte, vor allem aber auch funktionierende politische Strategien gegen die steigende Flut des Mülls in den Weltmeeren sind notwendig.

Vogel frisst Fischernetz

Fisch in Plastikhandschuh verfangen

Teile diese Seite: